digikeijs DR5000 DCC Multi-Bus Zentrale mit 18 Volt Netzteil EU

199,99 €
-15 %

169,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Die erste Zentrale mit allen denkbaren Anschlussbuchsen in einem Gehäuse kombiniert.

Deutlichen Led-Statusleuchten, USB, LAN und WIFI


mit 18 Volt Netzteil und USB Kabel im Lieferumfang enthalten !


DR5000 DCC Multi-Bus-Zentrale für Ihre Modelbahn


Bei Digikeijs verkaufen wir die DR5000 - DCC Multibus Zentrale für Ihre Modelbahn. Die DR5000 - DCC Multibus Zentrale ist die erste Zentrale mit allen denkbaren Anschlussbuchsen, kombiniert in einem Gehäuse. Die Multi-Bus Zentrale hat deutliche LED-Indikatoren. Die DR5000 - DCC Multibus Zentrale kann auch über verschiedene Anschlussmöglichkeiten verbunden werden. Dadurch können Sie mühelos über verschiedene Netzwerke starten!

Anschlussmöglichkeiten für die DR5000 DCC Multi-Bus-Zentrale

Die DR5000 ist eine universelle DCC-Zentrale, an der nahezu alle derzeit verfügbare Busanschlüsse vorhanden sind.
Die Zentrale kann mit allen LocoNet®-, XpressNet-Geräten und über WLAN mit mobilen Handreglern betrieben werden. Über LAN, Wi-Fi oder USB kann die DR5000 an einen PC angeschlossen werden. Das LocoNet®-, Z21®-,DR Kommando®-, oder das XpressNet®-Protokoll können zur Kommunikation mit dem PC ausgewählt werden. So kann die DR5000 mit jeder unterstützenden Software wie iTrain®, Koploper® Windigipet® Train Controller® und RocRail® kommunizieren. Peripheriegeräte wie die Roco® Multimaus®, Roco® Wlan Multimaus®, Roco® Z21 App, das Lenz LH01®, das Daisy II® (kabelgebunden oder kabellos in Verbindung mit dem Funkmaster) und andere LocoNet® oder XpressNet® kompatible Geräte können gleichzeitig angeschlossen und verwendet werden.


Informationen zum Stromadapter

Die DR5000 wird mit ein 18V Netzteil Verkauft und Geliefert.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Digikeijs Support-Plattform, wo Sie weitere Informationen über den DR5000 finden.



ACHTUNG! Nicht geeignet für Kinder unter 36 Monaten, wegen Erstickungsgefahr durch verschluckbare Kleinteile.